Sie befinden sich hier

Inhalt

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Museums des Teltow

Der Teltow ist eine historische und Kulturlandschaft zwischen Nuthe, Dahme, Spree und Baruther Urstromtal, die bereits 1232 erstmals urkundlich erwähnt worden ist. Dieser Jahrhunderte alten Tradition folgend, findet sich der Name im heutigen Landkreis Teltow-Fläming und auch in Elementen des Kreiswappens wieder.

Museum des Teltow in der ehemaligen Dorfschule

Das im Herbst 1994 in der 1898 erbauten ehemaligen Dorfschule in Wünsdorf neu entstandene Museum des Teltow nimmt sich dieses Themas an und befasst sich in seiner Sammlungs- , Forschungs- und Ausstellungstätigkeit vorrangig mit Geschichte und Naturkunde des nördlichen Teils des Landkreises Teltow-Fläming.

Es erforscht und schildert anschaulich den seit Jahrhunderten bestehenden Einfluss der Metropole auf ihr südliches Umland – vor allem in den Bereichen Handwerk und Gewerbe, Industrie, Entstehung und Entwicklung von Großsiedlungen, Verkehrswesen und Militär. Damit geht das Betätigungsfeld des Museums inhaltlich weit über den Ort Wünsdorf hinaus.

Träger des Museums ist der Landkreis Teltow-Fläming.

Öffnungszeiten

Samstag und Sonntag von 13 bis 16 Uhr
Nach terminlicher Vereinbarung sind Führungen möglich und Besucher auch außerhalb der Öffnungszeiten willkommen!

Eintrittspreise

Erwachsene: 2,00 Euro
ermäßigt: 1,50 Euro
Kinder: 0,50 Euro
Schulklassen: 0,50 Euro pro Person

Gästebuch

Sie waren in unserem Museum und haben Anmerkungen und Hinweise für uns? Dann hinterlassen Sie doch einen Eintrag im Gästebuch unserer Homepage!

Kontextspalte